Die HUBER SE entwickelt, fertigt und vertreibt Maschinen und Anlagen für die kommunale und industrielle Wasser-/Abwasserreinigung sowie Schlammaufbereitung. Weltweit bieten wir mit unseren mehr als 60 Repräsentanzen innovative Produkte und Lösungen an.

Starte in einem erfolgreichen internationalen Familienunternehmen durch. Allein am Hauptstandort in Berching beschäftigen wir rund 700 Mitarbeiter und weltweit bereits 1.100 Mitarbeiter. Wir bilden jedes Jahr ca. 20 Auszubildende im kaufmännischen, technischen und gewerblichen Bereich mit Erfolg aus.

Hast Du Interesse an einer Ausbildung bei HUBER? Dann bewerbe Dich als

Ausbildung Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

 

Was Dich erwartet:

 
Im Hause HUBER nimmt die Fachkraft für Abwassertechnik eine wichtige Rolle ein. Abläufe der Abwasser- und Klärschlammbehandlung müssen überwacht, gesteuert und dokumentiert werden. Nicht nur in Kläranlagen überwachst Du die Aufbereitung des Wassers in den mechanischen, biologischen und chemischen Aufbereitungsstufen, auch im Labor gibt es für Dich einiges zu tun.

Deine Ergebnisse werden dann in anderen Bereichen des Unternehmens weiterverarbeitet und tragen zur Optimierung unserer Produkte und Prozesse bei. Die Fachkraft für Abwassertechnik gehört somit zu den zukunftsträchtigsten Berufen der Umwelttechnik.
 
 

Was Du mitbringen solltest:

  • Mittlere Reife
  • Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit
  • Interesse an Umweltschutz
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Erfahrungen in Werken und Technik
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Unempfindlichkeit gegenüber unangenehmen Gerüchen
     

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Deine aussagekräftige Bewerbung!
Bewerbungsfrist ist der 30. September 2019.

Für Fragen und Auskünfte zur Ausbildung steht Dir Frau Krauser (Tel.: +49 8462 201-142) gerne zur Verfügung.

Besuche uns am Ausbildungstag am 20. Juli 2019 um Dich an unseren Infoständen und den praxisnahen Vorträgen genauer über unsere Ausbildungsberufe/Duale Studiengänge und das Unternehmen zu informieren.