Ergreifen Sie 
Ihre Chance!

 

Die sludge2energy GmbH bietet kompetente Unterstützung in allen Phasen der Klärschlammverwertung. Dabei profitieren unsere Kunden von der umfassenden Erfahrung der Muttergesellschaften HUBER SE und WTE GmbH sowie verbundener Unternehmen, im Bereich der Planung, dem Bau sowie dem Betrieb von Kläranlagen, Schlammbehandlungsanlagen und thermischen Abfallverwertungsanlagen.

Insbesondere durch Kenntnisse prozesstechnischer, energetischer und logistischer Synergien rund um das Thema Klärschlamm können wir ein optimiertes, wirtschaftliches und betriebssicheres Gesamtkonzept entsprechend individueller Kundenbedürfnisse bieten.

Für unsere Tochterfirma sludge2energy GmbH mit Sitz in Berching suchen wir Sie als


 

Projektmanager (m/w/d) Elektrotechnik für Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Ref.-Nr.: Ref. Nr. 2030
Anzahl Vakanzen: 2
Anstellungsart: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit
 
 

Was Sie erwartet:

  • Erstellung von Regelungskonzepten für Klärschlammverbrennungsanlagen
  • Basic- und Detailengineering von Logistikplänen, R&Is, Messstellen- und Verbraucherlisten
  • Erstellung der elektrotechnischen Planungsvorgaben (technische Daten, Funktionsbeschreibungen, Steuerungsbeschreibung, P&ID-Vorlagen)
  • Erstellung von Ausschreibungstexten sowie Auswahl und Koordination von Subauftragnehmern
  • Verantwortlich für die konsequente Projektverfolgung und das dazugehörige Reporting
  • Verantwortlich für das Erreichen aller Projektziele im Bereich Elektrotechnik (Kosten, Liefertermine, Milestones, Qualität etc.)
  • Teilnahme an der Inbetriebnahme vor Ort
 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Abgeschlossenes technisches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt in der Elektro-, Automatisierungs- oder Umwelttechnik (Dipl. Ing. / Master) oder abgeschlossene technische Ausbildung sowie Weiterbildung zum Techniker Elektrotechnik
  • Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement eines produzierenden Unternehmens des Anlagen- / Maschinenbaus
  • Idealerweise fundiertes Wissen in der Schlammbehandlung
  • Fähigkeit zur angemessenen Risikobeurteilung, ausgeprägtem Kostenbewusstsein und in der Lage Problemstellungen kompetent und sachlich zu lösen
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, teamfähig, lösungsorientiert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

Ihre Arbeit zeichnet sich durch Ihre methodische und systematische Vorgehensweise aus und gestaltet sich durch Ihr Durchsetzungsvermögen noch effektiver. Dabei sind Sie in der Lage auf allen Ebenen sicher zu kommunizieren, wenn es darauf ankommt auch in Englisch. Bei der Abwicklung der Ihnen anvertrauten Projekte helfen Ihnen zusätzlich Ihre zielorientierte und belastbare Arbeitsweise.
 
Sie verstehen sich als Teil des Teams und haben den Anspruch und das Format sich als Dienstleister die Akzeptanz bei unseren Kunden zu erarbeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Für Fragen und Auskünfte zu der Ausschreibung steht Ihnen Herr Hiller (Tel.: +49 8462 201-145) gerne zur Verfügung.