Ergreifen Sie 
Ihre Chance!

 

Die sludge2energy GmbH bietet kompetente Unterstützung in allen Phasen der Klärschlammverwertung. Dabei profitieren unsere Kunden von der umfassenden Erfahrung der Muttergesellschaften HUBER SE und WTE GmbH sowie verbundener Unternehmen, im Bereich der Planung, dem Bau sowie dem Betrieb von Kläranlagen, Schlammbehandlungsanlagen und thermischen Abfallverwertungsanlagen.

Insbesondere durch Kenntnisse prozesstechnischer, energetischer und logistischer Synergien rund um das Thema Klärschlamm können wir ein optimiertes, wirtschaftliches und betriebssicheres Gesamtkonzept entsprechend individueller Kundenbedürfnisse bieten.

Für die sludge2energy GmbH mit Sitz in Berching suchen wir Sie als


 

                  Qualitätsmanager / Schweißfachingenieur (m/w/d)

Ref.-Nr.: 2132
Anstellungsart: unbefristet
Beschäftigungsmodell: Vollzeit
 
 

Was Sie erwartet:

  • Zusammenstellung und Schnittstellenkoordination der Anlagenteile für eine Gesamtanlage
  • Erstellung von Leistungsbeschreibungen, Ausschreibungen und QS-Plänen (Maschinenbau)
  • Erstellung von Kostenschätzungen (Maschinenbau) sowie Termin- und Ablaufplänen
  • Einhaltung und Pflege von Normen, Vorschriften und Spezifikationen
  • Durchführung des Daten- und Dokumentenmanagements
  • Durchführung von Präqualifikationsverfahren
  • Technische Abstimmung mit Kunden und Lieferanten
  • Bauaufsicht und H&S Kontrolle
  • Definition, Weiterentwicklung und Überwachung der Qualitätsstandards bei Konstruktion, Produktionsverfahren und Unternehmensprozessen
  • Koordination der Einhaltung von Qualitätsnormen in jeder Bauphase und Einleitung von Maßnahmen zur Mängelbeseitigung
  • Dokumentation aller schweißtechnischen und konstruktiven Daten und Überprüfung der Schweißteile nach DIN-Vorschriften sowie Dokumentation der Prüfergebnisse und Erstellen von Vorgabedokumenten
  • Reisetätigkeit in der Planungsphase sowie Baustellenaufenthalt in der Zeit der Abwicklung
 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus, der Verfahrens- oder Versorgungstechnik, Umwelttechnik oder technische Ausbildung sowie Weiterbildung zum Techniker (m/w/d)
  • Fundierte Kenntnisse im Anlagenbau
  • Idealerweise fundiertes Wissen in der thermischen Klärschlammbehandlung
  • Fähigkeit zur angemessenen Risikobeurteilung, ausgeprägtem Kostenbewusstsein und in der Lage Problemstellungen kompetent und sachlich zu lösen
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, teamfähig, lösungsorientiert
  • Zusatzqualifikation zum Schweißfachingenieur oder Bereitschaft diese zu erwerben
  • Idealerweise Erfahrung in der Umsetzung von Maschinenrichtlinien
  • Gute englische Sprachkenntnisse
 

Was wir Ihnen bieten:

  • Attraktive Vergütung
  • Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Unterstützung fachlicher Weiterbildung und Entwicklung
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen (Fitness-Kurse, Obstlieferung, Betriebsarzt, Gesundheitstag)
  • Verpflegung in hauseigener Cafeteria


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Für Fragen und Auskünfte zu der Ausschreibung steht Ihnen Herr Hiller (Tel.: +49 8462 201-145) gerne zur Verfügung.